Anspielzimmer - Fachwerkstatt - über 150 Instrumente - Armin Weis

Hebebühne


Holzblasinstrumente benötigen neben guter Pflege auch eine regelmäßige Wartung, um die ungetrübte Spielfreude zu erhalten. Die beweglichen Achsen brauchen ab und zu einen Ölwechsel, damit sie leicht und geräuscharm arbeiten können. Die Polster werden durch die ständige Feuchtigkeitseinwirkung beim Spielen verhärtet und verändern ihre Form. Irgendwann dichten sie nicht mehr richtig und die Ansprache des Instrumentes wird schlechter, das ist meistens ein schleichender Prozess. Dann müssen sie erneuert werden. Auch die Korken und Filze werden irgendwann hart und erfüllen ihre Funktion nicht mehr einwandfrei, auch hier ist bei Bedarf ein Austausch erforderlich.

In unserer Werkstatt führen wir sämtliche Reparaturen fachgerecht aus. Dabei unterscheiden wir verschiedene Arten von Service:

 

 

 

Holzblasinstrumenten-Reparatur

 

 

1.

Die Reparatur im klassischen Sinne, immer dann, wenn etwas kaputt gegangen ist. Der Aufwand wie auch der Preis richtet sich nach dem Umfang des Schadens. Kostenvoranschläge sind für uns selbstverständlich und für Sie kostenfrei. Erst wenn wir reparieren, läuft die Uhr.
 

 

2.

Die Inspektion ist eine regelmäßige Intervallwartung (bei normalem Gebrauch einmal im Jahr), um die volle Funktionstüchtigkeit des Instrumentes zu erhalten. Auch geeignet für Instrumente, die länger nicht gespielt wurden sowie Unterrichtsinstrumente zur Weitergabe an den nächsten Zögling. Voraussetzung: der Zustand ist ordentlich, ansonsten ist eine Generalüberholung erforderlich.

Bei der Inspektion werden folgende Arbeiten ausgeführt: Instrument zerlegen, Polster abdichten (ggfs. ersetzen gegen Aufpreis), Mechanik ölen und justieren, Ansprache überprüfen. Kosten je nach Instrument ab ca. 100,- EUR.
 

Saxophon-Inspektion

3.

Die Generalüberholung Standard wird alle 3 bis 5 Jahre erforderlich und ist geeignet für alle Instrumente, die durch regelmäßigen Gebrauch mittlere Verschleißerscheinungen aufweisen. Wir empfehlen diese Variante grundsätzlich auch für Schülerinstrumente.

Bei der Generalüberholung Standard werden folgende Arbeiten ausgeführt: Instrument zerlegen, Korpus und Klappen reinigen, alle Polster erneuern, Korken und Federn nach Bedarf erneuern, Mechanik ölen und justieren, Ansprache überprüfen. Kosten je nach Instrument ab ca. 270,- EUR.
 

 

4.

Die Generalüberholung de luxe erfolgt nach Notwendigkeit und Ihrem persönlichen Anspruch und eignet sich am besten für höherwertige Instrumente und solche, die durch häufigen Gebrauch starke Verschleißerscheinungen aufweisen.

Hierbei führen wir zusätzlich zur Standard-Überholung folgende Arbeiten aus: alle Korken und Filze erneuern, Mechanikspiel beseitigen, Federspannung einstellen, bei Flöte und Saxophon Beulen entfernen, Böckchen richten. Bei Klarinetten Holz ölen, Risse leimen, Böckchen befestigen. Kosten je nach Instrument ab ca. 390,- EUR.

Während der Reparatur bieten wir Ihnen an, ein Instrument auszuleihen (dieser Service ist kostenpflichtig).
 

Musikinstrumenten-Wartung

5.

SaxTuning ist eine neue Dienstleistung, die ich speziell für hochwertige Saxophone entwickelt habe. SaxTuning ist das Beste, was ich für Ihr Instrument tun kann.

Mehr Information finden Sie hier ...